DPJZ

Die Zeitung der Deutsch-Polnischen Juristen Vereinigung
Die Deutsch-Polnische Juristen-Zeitschrift ist eine Publikation der Deutsch-Polnischen Juristen-Vereinigung e.V.

Die Zielsetzung der DPJZ ist die grenzüberschreitende Aufklärung über rechtliche Probleme beider Länder. Zur Zielgruppe zählen Juristen, die im Bereich des deutsch-polnischen Rechtsverkehrs beruflich und wissenschaftlich tätig sind. Es werden auf diesem Wege juristische Fachbeiträge zum polnischen Recht, (höchst-)richterliche Urteile sowie Erfahrungsberichte in deutscher und polnischer Sprache abgedruckt. Neben Mitgliedern und Interessierten wird die Zeitschrift vor allem von deutschen und polnischen Universitäten, Fachinstituten und Gerichten (u.a. dem Obersten Gerichtshof) bezogen.

Die Zeitschrift leistet einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung der polnischen und deutschen Rechtswissenschaft und Vermittlung des Wissens über das Rechtssystem des Nachbarlandes. Seit Juli 2015 wird die Deutsch-Polnische Juristen-Zeitschrift bei ERIH PLUS gelistet.

www.dpjz.de